Das Team der ÖVP Taiskirchen wünscht

euch ein frohes Weihnachtsfest

und viel Glück und Gesundheit 2017.

 

Johann Weirathmüller    Franz Wageneder       Martin Scherfler

Bürgermeister                      Vizebürgermeister             Parteiobmann

Gerald Gruber-Kalteis                 Mag. Susanne Schneglberger         Fritz Wageneder
Fraktionsobmann                          ÖVP-Frauen                                   ÖAAB – Obmann

Thomas Müllmann          Dick Stefanie                           Vöcklinger Josef
JVP                                      Seniorenbund                               Wirtschaftsbund

Johann Hofinger                              Fritz Oberauer
Bauernbund                                       Nebenerwerbsbauern

15 Jahre Bürgermeister Johann Weirathmüller

15 Jahre sind es nun her, als Johann Weirathmüller am 17. Dezember 2001 vom Gemeinderat zum Bürgermeister der Marktgemeinde
Taiskirchen gewählt worden ist. Er hat vom damaligen Bürgermeister Johann Aichberger ein wohlbestelltes Haus übernommen und dieses konsequent weiterentwickelt.
15 Jahre Bürgermeister sind es Wert, kurz innezuhalten und dankbar zurückzublicken.
Viele Projekte, die seither in Taiskirchen verwirklicht, wurden tragen seine Handschrift. Billiger Populismus und Prestigeobjekte
sind nicht seine Sache. Umso leidenschaftlicher kämpft er für notwendige Infrastrukturmaßnahmen, um, wie er nicht müde
wird zu betonen, auch der Bevölkerung im ländlichen Raum Chancengleichheit zu bieten. Dabei verliert er nie den Blick auf die
nicht allzu üppigen Gemeindefinanzen. Geordnete finanzielle Verhältnisse sind ihm wichtig.
Schon früh erkannte er, wie wichtig es ist, über den Tellerrand hinauszublicken. So bekleidet er, vom Gemeindebürger oft
unbemerkt, viele überregionale Funktionen, die letztendlich wieder dazu dienen, Taiskirchen voranzubringen.
Das sprichwörtlich gute Verhältnis aller Fraktionen im Taiskirchner Gemeinderat ist sicher auch ein Verdienst unseres Bürgermeisters. Er stellt ganz klar Gemeindeinteressen vor Parteiinteressen, ohne dabei seine Weltanschauung zu Markte zu tragen. Drei souverän geschlagene Bürgermeisterwahlen sind der Beweis dafür, dass seine Gemeindebürger hinter ihm stehen und seinen Weg mittragen.
„Deine“ Fraktion freut sich noch auf viele gemeinsame Fraktionssitzungen, wo wir mit dir die Taiskirchner Zukunft skizzieren dürfen, wenn wir auch manchmal an den Mühen der kommunalpolitischen Ebene verzweifeln und du dann mit deinem Optimismus vorangehst. Man merkt dir an, dass du das Amt gerne ausfüllst, trotzdem sind wir uns der hohen Arbeitsbelastung bewusst, die auch deiner Familie einiges abverlangt.

Danke dir und deiner Familie und „admultos annos“.
Deine Fraktionskolleginnen und -kollegen.